Ein Satz mit X - das war wohl nix!

 

Ziel bei der Grönegau Rallye 2019 - .. aber

 

- Reifenwechsel auf WP5..

- Feindkontakt auf WP6..

 

Die ersten vier Prüfungen liefen, bis auf etwas Spiegel-Leiden, gut! Keine Fehler, sauber und sicher durchgefahren, aber immer etwas im Angriffsmodus für's Treppchen.. Immerhin lagen wir mit nur 3,6 Sekunden Rückstand auf P4 von 34 Teams.

 

Nach der Reifen-Panne auf WP5 war der Kampf ums Podest jedoch verloren..

 

Nun heißt es die Schäden vom Feindkontakt beheben, bevor es Ende Juli für uns weitergeht.

 

Ein riesengroßes Lob an den Veranstalter!! Eine wirklich perfekt organisierte Rallye und super Prüfungen! .. und das bei über 160 Teams! Respekt!

 

Sebastian & Kai - in so, so vielen Rallyeherzen wart ihr heute dabei! 🖤